SPD stellt und beschließt Liste für die Kommunalwahl 2019

Veröffentlicht am 25.03.2019 in Allgemein
 

SPD-Ortsverein Dachsenhausen

SPD stellt Liste für den Gemeinderat – gute Mischung aus Erfahrung und neuen Gesichtern

Die SPD Dachsenhausen möchte auch während der nächsten fünf Jahre aktiv das Ortsbild und –geschehen in Dachsenhausen mitgestalten. „Um den Bürgerinnen und Bürgern hier eine echte Wahl zu bieten, war es uns ein Anliegen, trotz erschwerter Voraussetzungen einen Wahlvorschlag zu unterbreiten“, erklärt der Ortsvereinsvorsitzende, Martin Hallas. Und so konnte am Ende der Mitgliederversammlung unter Mehrfachbenennung einiger Kandidatinnen und Kandidaten – leider hatten sich viele langjährig, engagierte Mitglieder aus gesundheitlichen Gründen oder altersbedingt zurückgezogen – eine Liste, auf der auch neue, jüngere Gesichter mit neuen Ideen einen Platz haben, unter der Versammlungsleitung des Spitzenkandidaten und Kreisvorsitzenden der SPD Rhein-Lahn, Mike Weiland, Kreisvorsitzender aufgestellt werden. „Wir freuen uns besonders, dass mit Susanne Köhler, Rolf Lohrberg und Harald Hohl engagierte Mitmenschen in Dachsenhausen gefunden werden konnten, die die Liste der SPD vervollständigen“, unterstreicht Sebastian Haupt. „Ebenso erfreulich ist die Tatsache, dass sich mit Stefan Mock und Martin Hallas gleich zwei zugezogene Bürger um die Zukunftsfähigkeit von Dachsenhausen tatkräftig bemühen und Engagement zeigen.“ Man ist gespannt, ob das bisher gezeigte Engagement der beiden seine positive Unterstützung bei den Wählerinnen und Wähler finden wird.

Dieser Bereitschaft der neuen Kandidatinnen und Kandidaten sowie denjenigen, die für eine Wiederwahl künftig nicht mehr zur Verfügung stehen, gelte  an diesem Abend ein besonderer Dank seitens des Ortsvereinsvorstandes.

„Trotz der wenigen Kandidatinnen und Kandidaten weist die Liste eine bunte Mischung hinsichtlich Alter (31-72) und Erfahrung auf“, erklärt Martin Hallas abschließend. So kann beispielsweise im Bereich bisheriger kommunale Erfahrung mit Dietmar Wohlgemuth, ehemals langjähriger Bürgermeister von Dachsenhausen, ein besonderes politisches Schwergewicht für eine künftig mögliche Ratsarbeit der SPD eingebracht werden.

Abschließend die Liste der SPD für die Gemeinderatswahl 2019 im Überblick:

1-2. Sebastian Haupt

3-4. Martin Hallas

5-6. Stefan Mock

7-8. Fabian Wagner

9-10. Gernot Haupt

11. Susanne Köhler

12. Dietmar Wohlgemuth

13. Harald Hohl

14. Ursula Klein

15. Inge Wohlgemuth

16. Rolf Lohrberg

Bei den Listenplätzen 1- 5 handelt es sich um die Plätze mit Mehrfachbenennungen.

(v.l.n.r. Stefan Mock, Dieter Rechenbach, Martin Hallas, Dietmar Wohlgemuth, Ute Schmidt, Rolf Lohrberg, Sebastian Haupt, Gernot Haupt, Inge Wohlgemuth, Ursula Klein, Arnold Debusmann, Fabian Wagner, Susanne Köhler, Ulrike Wilhelmi, Dieter Obel und Meike Weiland)

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Downloads

Kommunalreport

Kommunalwahl 14

Landespolitik

Statistik

Suchen