SPD Loreley wählt neuen Vorstand

Veröffentlicht am 09.12.2019 in Kommunales
 

Volles Haus bei der SPD Loreley: Theresa Lambrich wird mit 100% als Vorsitzende bestätigt

In der sehr gut besuchten Delegiertenkonferenz der SPD-Loreley in Kestert wurde eingangs der Delegiertenkonferenz durch die Vorsitzende der SPD-Loreley Theresa Lambrich, den SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland, und den Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Loreley-Mitte, Dieter Roß das SPD-Parteibuch an Nico Busch übergeben. 
Hans-Josef Kring wurde vom SPD-Landesvorsitzenden Roger Lewentz für seine langjährige und nimmermüde Arbeit für die sozialdemokratischen Grundwerte mit der Verdienstmedaille des SPD-Landesverbandes gewürdigt und ausgezeichnet. Eine besondere Freude war es für Theresa Lambrich, verdienten Genossen Harald Hofacker und Berni Schmidt für 50 Jahre  aktive Mitgliedschaft und Mitarbeit in der SPD zu gratulieren.

 

In ihrem Rechenschaftsbericht erinnerte sie an die zahlreichen Themen, die in der abgelaufenen Amtsperiode angepackt wurden. Neben den vielfältigen 60 min-Veranstaltungen hob sie die Dörfertouren hervor, wodurch die örtlichen Probleme deutlich und Lösungen besprochen werden und Unterstützung organisiert werden kann. Ihr besonderer Dank galt Mike Weiland, mit dem die Zusammenarbeit zwischen Fraktion und Parteivorstand immer gut gelang.
Thomas Maier, der Verantwortliche für die SPD-Kasse, berichtete, dass der SPD-Gemeindeverband finanziell gut aufgestellt und gut gerüstet ist für die kommenden Aufgaben. Die Revisoren bescheinigten eine lückenlose und sehr vorbildliche Kassenführungen und beantragen die Entlastung des vorstand. Diese wurde einmütig erteilt.
Die Vorstandswahlen unter Leitung von Roger Lewentz erbrachten die folgenden Ergebnisse:
Theresa Lambrich wurde mit 100%-iger Zustimmung wieder zur Vorsitzenden gewählt. Joachim Hewel und Elias Metz wurden als Stellvertreter einmütig gewählt. Bestätigt wurden Dieter Roß und Thomas Maier in ihren Ämtern als Schriftführer bzw. Kassierer.
Als Beisitzer*innen vervollständigen Ingeborg Gallitz-Bleith, Nico Busch, Sebastian Haupt, Niels Rudhard und Marcel Wendt den geschäftsführenden Vorstand der SPD-Loreley.
Arnold Debusmann und Jürgen Wolf wurden mit der Kassenprüfung einstimmig beauftragt.
Mike Weiland und Roger Lewentz gratulierten dem neugewählten Vorstand und freuten sich über die weitere Verjüngung.
Die Delegiertenkonferenz beschäftigte sich dann mit den drei angereichten Anträgen. Unter Global denken - lokal handeln wurde der Vorstand beauftragt, sich genau mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu beschäftigen und die lokalen Handlungs- und Umsetzungsfelder zu bestimmen.
Damit eine verlässliche Versorgung der Bürger*innen mit sauberem Trinkwasser auch zukünftig nachhaltig gewährleistet werden kann, wird sich der Vorstand mit diesem Daseinsvorsorge-Thema beschäftigen.
Wie eine weitere Stärkung der Teilhabe auch der älteren Einwohner*innen bewerkstelligt werden kann, wird dem SPD-Vorstand ein weiteres vordringliches Thema sein.

 

 
 

Homepage SPD Loreley

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Downloads

Kommunalreport

Kommunalwahl 14

Landespolitik

Statistik

Suchen